25.01.2017

Monthly recap #1 | My happy place

Es ist Dienstag Abend, ich sollte eigentlich lernen, weil ich nächsten Freitag Prüfung habe, aber ich trinke lieber ein Glas Rotwein und lasse hier meine Gedanken aus. Ich brauche nämlich dringend eine Lernpause und möchte diesen Blog weiter füllen. Zu diesem Zweck gründe ich hier jetzt feierlich eine neue Serie - meinen Monatsrückblick! Hoch die Tassen!

It's Tuesday evening, I really should be studying because I've got an exam coming up next week on Friday, instead I'm rather enjoying a glass of red vine and letting my thoughts run free. I desperately need a break from studying and I want to fill up the blog. Therefore I'm now solemnly creating a new series - my monthly recap! Rase your glasses!

Der Jänner hat recht unspektakulär begonnen, wie ich euch in meinem Jahresrückblick erzählt habe. Den Rest der "Ferien" habe ich dann meist im Kreise meiner Familie oder im Kreise meiner Uni-Bücher verbracht. 
Am 11.1. sind wir dann um 5:30 nach Osttirol gedüst, weil mein Freund einen Termin in Lienz hatte. Ich bin einfach mitgekommen, damit er nicht alleine ist und weil ich Osttirol liebe (wie auch im Jahresüberblick erwähnt). Es war wiedermal traumhaft schön!

The beginning of January was quite unspectacular, as I wrote in my 2017 recap. I spent the rest of my christmas break with my family and with my Uni books.
Then, on the 11th of January, at 5:30 in the morning, we jetted to East Tyrol for the night, because my boyfriend had an appointment in Lienz. I joined him, so he wouldn't have to go on his own and also because East Tyrol is like my favourite place ever. It was magical, as always!









Outfit Osttirol
Mütze: Stefanel, ähnlich hier
Jacke: s.Oliver (alt)
Schwarze Jeans: H&M 

Am 14.1. ist es dann wieder spannend geworden, meine Familie, mein Freund und seine Familie, unsere Freunde und ich, haben alle gemeinsam am NÖ Bauernbundball 2017 teilgenommen. Wie ich mich dafür vorbereitet habe, habe ich euch in meinem GRWM ausführlich gezeigt. Es war wiedermal sehr unterhaltsam. Alle waren so hübsch in ihren Dirndln und Lederhosen bzw. Anzügen, der Wein war köstlich und die Radio Niederösterreich Disco war genug für das ganze Jahr.

It got a little more exciting on the 14th, my family, my boyfriend and his family, our friends and me went to the Bauernbundball 2017, which is basically a huge ball organised by the Austrian farmer's association. In the last years it got very popular and now a huge amount of people are attending it every year. I also showed you how I got ready for it in my last GRWM. It was very entertaining, as usual. Everyone was very pretty with their traditional clothes, the vine was excellent and the disco with traditional Austrian songs was enough for the whole year (lol).

Am 18. bin ich wieder ins Slowakische Institut zurückgekehrt, diesmal für eine Vernissage einer Kunstausstellung, an deren Organisation ich selbst mitgearbeitet habe und auf die ich sehr stolz bin. Die Gemälde gehören zum Stil der Naiven Kunst und wurden von Mitgliedern der slowakischen Minderheit im serbischen Kovacica geschaffen. Die Kunstwerke sind weltweit überaus bekannt und sehr beliebt.

On the 18th I went back to the Slovak Institute, this time it was for an opening of an art exposition, which I helped organising and which I am really proud of. The paintings are naive art and they have been created by members of the Slovak minority in Kovacica, Serbia. The paintings are popular all around the world. 

Der letzte Sonntag war besonders schön. Wir haben uns wiedermal alle im Familienhaus meines Freundes versammelt und haben einen Familientag veranstaltet. Nach dem gemeinsamen Frühstück hat ein Waldspaziergang stattgefunden und danach haben wir alle Würstel im Waldhäuschen gegessen. Nach dem Nachmittagskaffe sind manche von uns, einschließlich mir, eislaufen gegangen, das war echt ein toller Abschluss des Tages.
Seitdem (und auch immer zwischendurch) sitze ich jeden Tag bei meinen Büchern und lerne. Nächste Woche kommen aber auf jeden Fall meine Jänner Favoriten also seid gespannt!

Last Sunday was very nice in particular. We all gathered in my boyfriend's family home and we arranged a family day. After having had breakfast together, we went for a walk in the woods and afterwards, we all had frankfurter/wiener (sausages) for lunch. Following the afternoon coffee, some of us went iceskating, including me, which was a very nice close to the day. 
Since then I've been pretty much studying all day every day. Next week, I'll be putting up my January Favourites, so stay tuned!






Ich hoffe mein Rückblick hat euch gefallen. Wenn ja, werde ich dieses Format beibehalten. Ich persönlich genieße es sehr, immer ein wenig auf die schönen Dinge des vergangenen Monats zurückzublicken. Bis bald! Bussi, Eva :)

I really hope you liked my recap. If so, I'll keep on doing them. Personally, I really enjoy looking back at all the nice things that happened the past month. Kisses, Eva :)
SHARE:

Kommentare

© LipstickForEva. All rights reserved.
Blogger Designs by pipdig