03.01.2017

Thank You 2016!


Erstmal möchte ich euch allen ein frohes neues Jahr wünschen, ich hoffe ihr seid gut hineingerutscht und habt euch rasch von den Feierlichkeiten erholt! Ich möchte euch mit diesem Beitrag ein wenig zeigen, was sich so bei mir im vergangenen Jahr getan hat.


First of all, I want to wish you all a very happy new year, I hope you started it well and have recovered quickly from partying! In this blogpost, I want to show you a little bit, what I've been up to the past year. 

Ich muss zugeben, mein Freund und ich waren diesmal im Alte-Leute-Modus. Wir waren zu Silvester zuerst bei meiner Familie und nach 5 Stunden Autofahrt waren wir alle sehr müde. Deshalb leerten wir zuerst zu zweit eine Flasche Asti und anschließend legten wir uns schlafen (haha). 

I have to admit, my boyfriend and I have been in quite a old-peoples mood this time. During the last day of the year we visited my family and after having spent 5 hours in the car, everyone was very tired. So all the two of us have done, was drinking a whole bottle of champagne and going straight to bed (lol). 

Um 23:45 standen wir dann wieder auf, gingen ins obere Stockwerk, begrüßten das neue Jahr, sahen uns ein paar Feuerwerke an (was aufgrund des Nebels leider fast unmöglich war) und legten uns wieder zurück ins Bett. Ich hoffe euer Silvester war spektakulärer, ich muss sagen ich war mit meinem absolut zufrieden!


We then got up again at 11:45 pm, went up to the top floor, greeted the New Year, watched some fireworks (even though it was almost impossible due to fog) and continued sleeping shortly after. I really hope your New Year's Eve celebrations were more cheerful, although I have to say, I'm very happy with how mine turned out!



Ich persönlich freue mich sehr über den Einbruch des neuen Jahres. Für mich war 2016, außer ein paar studentischen Misserfolgen, eigentlich sehr positiv und ereignisreich. Ich absolvierte Praktika, lernte neue Leute kennen, ich reiste und entwickelte mich als Mensch auf jeden Fall weiter. 

Ich möchte euch einen kleinen Einblick geben, was so die besonderen Momente meines Jahres waren. Es ist natürlich nicht alles was ich erlebte, ich machte aber ehrlich gesagt auch nicht andauernd Fotos. Ich hoffe es gefällt euch trotzdem!

I'm personally very happy about the start of the new year. 2016 was actually very positive and eventful in terms of my personal life, although I had some failures at Uni. I did some internships, I met wonderful new people, I travelled and I definitely developed myself further as a person. I want to give you a glimpse inside my year 2016 and show you some of my special moments. Of course it's not everything I experienced, but to be honest I wasn't taking photos all the time. I really hope you enjoy it anyway!

Blick vom Damm in Oberdorf nach Laufen (Deutschland)
Im Februar musste mein Freund zu einem Termin nach Oberndorf bei Salzburg, also nutzen wir die Gelegenheit und nahmen seine Oma (als Geschenk zum 80er) mit zur Stille Nacht Kapelle, wo das wohl bekannteste Weihnachtslied ursprünglich herkommt. Bei uns war damals kein Schnee, also freute uns das dortige Wetter umso mehr. Wir aßen im Hotel Altoberndorf Bauernbräu zu Mittag, wo wir schon öfter übernachteten und fuhren anschließend wieder nach Hause ins Weinviertel. Der Gasthof ist übrigens absolut empfehlenswert!

In February, my boyfriend had an appointment in Oberndorf near Salzburg, so while we were at it, we took his grandma out there (as a 80th birthday gift) to the Silent-Night-Chapel, where the most-known Christmas carol Silent Night originally comes from. At that time, we had no snow back home, so we were very happy about the weather conditions. We had lunch at Hotel Altoberndorf Bauernbräu, where we stayed a couple of times before, and headed back home right afterwards. By the way I totally recommend checking out the Hotel, if you're nearby! 

Stille Nacht Kapelle
Silent Night Chapel
Ich war jeweils eine Woche im Februar und eine im März ein bisschen arbeiten. 
Im März ereignete sich auch was ganz besonderes und zwar kam eine Freundin aus Kanada zu Besuch nach Wien. Sie und ihre Schwester waren im Frühling in Europa unterwegs und blieben auch ein paar Tage in Österreich. Wir lernten uns im März 2013 kennen, als sie mit dem Orchester ihrer High School sozusagen auf Tournee in Europa war und in meinem Gymnasium einen Zwischenstopp hatte. Da Kanada wirklich weit ist und wir beide nicht einfach so die Möglichkeit haben, einander zu besuchen, war es definitiv ein Highlight meines Jahres! Wir hatten übrigens Frühstück im Joma Wien (super gut)!

In March something very special happened. My friend Sarah from Canada and her sister Emily came to Vienna. They were traveling around Europe in spring and also stayed in Austria for a couple of days. We've known each other since March 2013, at that time she was going around Europe with her School Band and they also stopped at our school. Since Canada is not just around the corner, and we both don't have the opportunity to visit each other anytime, it was definitely a highlight of my year. By the way, we were having breakfast at Joma Wien and it was really good!



Am 13.4. veröffentlichte ich übrigens mein erstes YouTube-Video, ich war so nervös! Ich schaue unglaublich gerne YouTuber und im April traute ich mich endlich, auch selbst ein Video zu posten. Seit dem sind ein paar dazugekommen, ich hoffe ich schaffe es heuer, mehr zu produzieren!

Im Mai half ich meiner Mama viel mit ihrer Arbeit und im Rahmen dessen nahm sie mich nach Prag zu einer Konferenz mit. Ich durfte Protokoll schreiben und mit der Organisation helfen, deshalb kam ich nicht wirklich in die Stadt. Das Abendprogramm war jedoch sehr amüsant!

On April 13th I uploaded my first YouTube video, which looking back at it now, wasn't that ridiculous, but I remember being super nervous back then. I really love watching YouTube and in April I decided, that it was about time that I uploaded a video myself. Since then I added a couple more, I hope I'll be able to produce some more this year!
In Mai I was helping my mum a lot with her work, and so she took me to Prague with her, where she had a conference meeting. I was writing the minutes and helping with organizing, so I didn't really have time to go and see the city. The evening program and dinner were very nice though!


Traditionelle Volksmusik und Volkstanz
Traditional Music and Dancing
Ein kleiner fun-fact - ich singe im Chor in meinem Ort. Wir hatten Ende Mai Konzert und Ende Juni ging es dann für uns, in Rahmen eines Chorausfluges, mit dem Schiff auf der Donau durch die Wachau bis zum Stift Melk, wo wir sogar in der Stiftskirche singen durften! 

Little fun fact - I'm singing in a choir in my home village. At the end of May we had our concert and at the end of June we took a boat trip on the Danube through Wachau to Melk Abbey, where we were allowed to sing in the Church of the Abbey!

Stift Melk
Ende Juni war auch endlich das Semester zu Ende und ich konnte den Sommer genießen!
Anfang Juni gingen wir aufs Beat The Fish in die Arena, wo auch K.I.Z spielte, die ich seit dem vergangenen Jahr wirklich gerne höre, obwohl die Musik für mich zu Beginn ein wenig verstörend war (haha). Das Konzert war aber der Hammer! 

At the end of June, my semester was finally over and I could enjoy the summer!
In the first week of June, we went to the Beat The Fish festival in Arena in Vienna, where K.I.Z were performing. Since the past year I've really been enjoying their music, even though I found it quite weird at the beginning (lol). Their performance was very good!

Maxim K.I.Z (Fangirl-Moment!)
In den Urlaub ging es für mich diesmal nach Italien zum Gardasee! Also eigentlich hatte mein Freund dort Europameisterschaft und ich fuhr mit, um am Pool zu Chillen. Nur als kurze Erklärung, mein Freund ist Sportschütze in der Disziplin "Skeet" (googelt es). Ein bisschen Sonne tanken tat mir echt gut und Italien ist sowieso ein wunderschönes Land. Am letzten Tag war ich dann zuschauen und anschließend sogar kurz beim Sephora, jedoch kaufte ich nichts, weil wir eigentlich ein zweites Mal hinwollten, dann kam aber etwas dazwischen (war ich sehr traurig). 

For vacation, we went to Italy this time, to Lake Garda. Well, it was actually my boyfriend's European Championships and I joined him, to chill at the pool. Just a brief explanation, my boyfriend is a shooter in the discipline "skeet" (google it). It was very nice to just enjoy the sun for a bit and look around Italy, it is truly a beautiful country. On the last day, I was watching him at his competition, and we also went to Sephora. I ended up not buying anything, because we were planning on going back there, but something came up (I was quite sad). 




Ein weiteres Highlight war das Konzert von Santana in der Wiener Stadthalle mit der Familie meines Freundes! 


Another highlight was the concert of Santana at Vienna Stadthalle, which I went to with my boyfriends family.










Am 1. August ging es dann für eine Nacht nach Budapest. Leider wurde es nur ein Kurzausflug, da wir zu sechst nur diesen einen Termin finden konnten, wo jeder Zeit hatte. Mit dem Zug ist man jedoch relativ schnell. Ein Freund/Studienkollege von mir wohnt dort, also zeigte er uns an einem halben Tag das wichtigste und dann gingen wir Party machen.

At August 1st, I went to Budapest for two days (one night). Unfortunately it was just a short trip, because we were six people and we just could find this particular date, where everyone was free. We all went by train, which is the fastest and most comfortable way of traveling there, in my opinion. A friend/schoolmate of mine lives in Budapest, so he quickly showed us all the sights and then we could go partying. 



Die letzte Augustwoche war auch wunderschön, es ging für meinen Freund und mich nämlich diesmal wirklich in den Urlaub und zwar in unser geliebtes Osttirol. Es ist unser Happy-Place, dort können wir beide so richtig entspannen und außerdem kennen wir dort mehrere Leute, da die Eltern meines Freundes schon seit 40 Jahren hinfahren (wir zwei auch schon das 4. Jahr). Wir lieben beide die Berge, das Wandern, das Essen, einfach die ganze Atmosphäre. 


The last week of August was very beautiful, my boyfriend and I went on holiday to our beloved East Tyrol, a real vacation this time. It is our happy-place, where we can just relax and enjoy some quality time together. We also have a couple of friends there, because his parents have been going there on holiday for around 40 years (it was our 4th year). We both really love the mountains, hiking, the food, just everything that comes with it.



Ende der gleichen Woche (Anfang September) fuhren wir dann direkt hinauf nach Salzburg, wo die Staatsmeisterschaft in Olympisch Skeet stattfand und blieben dort bis Sonntag. Mein Freund war natürlich auch dabei und ich sah mit den anderen Damen zu. 


At the end of that same week, we continued our journey and went straight up to Salzburg, where the Austrian Championship in Olympic Skeet was taking place. We stayed in Salzburg until Sunday. My boyfriend was participating and I was watching with the other girls. 


Shooting Park Leobersdorf 
Im September war ich dann wieder arbeiten und auch mein Praktikum fing an. Ab Oktober hatte ich dann weiter Praktikum und natürlich wieder Uni, somit war keine Zeit mehr für sonstige (ent-)spannende Ereignisse. Ich sammelte unglaublich viel Erfahrung und bin sehr froh, dass ich das Praktikum in Anspruch nahm. 

In September, I was working a bit and my internship started. In October, my internship continued, and of course I went back to Uni, so there was no more time for exciting trips and other experiences. I gathered a lot of work experience and I'm very happy, that I did the internship.

Am 5. November entschied ich mich endlich, einen eigenen Blog zu gründen. Was mich dazu bewegt hat, könnt ihr in meinem ersten Beitrag nachlesen. An dieser Stelle möchte ich mich auch ganz herzlich bei euch, meinen Lesern, bedanken! Ich genieße das bloggen sehr und möchte auf jeden Fall weitermachen. Seit diesem Beitrag könnt ihr übrigens mein neues Design bewundern, ich hoffe es gefällt euch!

On November 5th I finally decided to launch my own Blog. At this point, I really want to thank you all, my readers! I enjoy blogging a lot and I definitely want to continue. By this time, my new design is online, I hope you like it!

Es war echt schön, das Jahr 2016 noch einmal revue passieren zu lassen und sich an all die schönen Dinge erinnern. Ich habe 2016 auch viel Zeit mit meiner Familie verbracht, das ist für mich persönlich das wichtigste!
Wie Kim Kardashian sagte:
 “The power of family really means everything”.

Für das neue Jahr wünsche ich euch alles erdenklich gute, macht eure Träume wahr! Bis bald!

It was very nice remembering all the nice things of 2016. In 2016, I've also spent a lot of time with my family, with is the most important thing for me. 
Like Kim Kardashian once said: 
"The power of family really means everything". 
I wish you all the best for 2017, make your dreams come true! See you soon! 


SHARE:

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

© LipstickForEva. All rights reserved.
Blogger Designs by pipdig